Verzögerung: Fertigstellung 2019?

Nunja, wir Kölner sind ja mittlerweile beim Öffentlichen Bauen einiges gewohnt: Für das neue Stadtarchiv am Eifelwall vor unserer Haustür wurde – wieder einmal – Bauverzögerung gemeldet.

Auch auf der Baustelle hat sich seit dem 10. Oktober nicht wirklich viel getan. Hier ein Bild. Nur der kleine Berg Schutt ist weg. Für ein Foto war es jetzt aber zu spät. Es tut sich einfach zu wenig, um das jeden Tag zu dokumentieren. Die Tage kommt poste ich wieder ein aktuelles. Nur nicht zu viel erwarten …, liebe Leserinnen und Leser.

Der Zustand am 10. Oktober 2015.
Der Zustand am 10. Oktober 2015.

 

 

Advertisements

Der Schutt ist weg

Die vergangenen Tage seit dem 29. August ist vor allem der Schutt vom abgerissenen Gebäude weggeräumt worden – wenig spannend. Deshalb gab es auch keine Neuigkeiten. In den kommenden Tagen werde ich einmal komplett wieder um das Gelände gehen und Vorher / Nachher gegenüberstellen, wo es Sinn macht. Hier jetzt aber der Zustand des Geländes seit dem 11. September.

2. September, 17:29 Uhr
2. September, 17:29 Uhr
Am 4. September 2015, 16:50 Uhr
Am 4. September 2015, 16:50 Uhr
Kaum Änderungen zum 8. September, 19:23 Uhr
Kaum Änderungen zum 8. September, 19:23 Uhr
Und hier der Zustand seit dem 11. September, 18:23 Uhr. Am Wochenende lag die Baustelle brach. Mal schauen, was sich die kommende Woche tut.
Und hier der Zustand seit dem 11. September, 18:23 Uhr. Am Wochenende lag die Baustelle brach. Mal schauen, was sich die kommende Woche tut.