Kaum Fortschritt am Eifelwall

Wie zugesagt hiermit das aktuellere Bild. Bis es weiter geht und wirklich wieder was Spannenderes zu sehen sein wird, wird es wohl wieder ein wenig dauern … aber ich bleibe dran!

Advertisements

6 Gedanken zu “Kaum Fortschritt am Eifelwall

  1. Herzlichen Dank für die Bilder 2017! Spannend, den Bau so wachsen zu sehen!

    Zufällig habe ich gestern beim Rheinischen Bildarchiv den Hinweis auf einen Drohnenflug-Film von Maximillian Schönherr am 19.11.2017 über den Neubau gesehen:
    [video src="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Historisches_Archiv_K%C3%B6ln_-_Neubau_2017.webm" /]

    Vg Angelika Wuttke

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Angelika Wuttke,

      gerne! Es kommen weitere Bilder hinzu, die die Bauentwicklung seit dem letzten Blogeintrag zeigen.

      Danke auch vielmals für den Hinweis auf den Drohnenflug-Film. Den schaue ich mir an und entscheide, ob ich den auch in den Blog eingebaut bekomme.

      Viele Grüße, Björn Troll

      Gefällt mir

  2. Guuden,

    Vielen Dank für den baubegleitenden Blog!
    Bei dem runden Gebilde im Keller handelt es sich m.W. um einen klimatisierten Bereich mit Kühlung für besondere Dokumente.
    Es gab dazu im WDR einen Bericht bei dessen Fertigstellung.
    Inzwischen ist in einem Teilbereich ein weiteres Stockwerk, zusätzlich zu den 3 endgültigen von der Luxemburger Straße sichtbaren in Arbeit.

    Auf Bald! Konrad.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Konrad, danke für die Hinweise! Wenn ich das richtig beobachtet habe, ist mit der Fertigstellung der zweiten Etage die endgültige Gebäudehöhe erreicht. Die dritte Etage wurde anscheinend gestrichen. Eine Info gab es dazu nicht in der Presse. Die ursprünglichen Bauzeichnungen zeigen allerdings drei Etagen. Nunmehr kragt das Magazin in der Mitte sehr deutlich aus dem Gebäude hervor. Über Weihnachten und Silvester ruhte die Arbeit. Seit dem 04. Januar 2018 sind Bauarbeiter zu beobachten, die anscheinend die Installation der Fassade vorbereiten.

      Viele Grüße, Björn

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen!
    Gerade ging es durch die Presse, dass hier und heute – am 17. März 2017 – der Grundstein für das neue Stadtarchiv gelegt wird! Wer also Lust und Zeit hat: „Oberbürgermeisterin Henriette Reker nimmt den offiziellen Akt am 17. März *um 11.00 Uhr* vor.“ (Meldung des Domradios https://www.domradio.de/themen/kultur/2017-02-21/grundsteinlegung-fuer-neues-historisches-archiv-koeln)
    Herzlichen Dank für die bisherige Dokumentation der Vorarbeiten des Neubaus und vielleicht bis gleich!

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Frau Wuttke, vielen Dank für den Hinweis. Da musste ich leider arbeiten. Aber ich habe das dann am folgenden Tag in der Presse gelesen. Dabei wurde mir bewusst, dass ich mich ja mal wieder um meinen Blog kümmern muss. Die Fotos mache ich weiterhin. Allerdings nicht mehr täglich. Sobald ich die Zeit und die Muße finde, stelle ich die Fotos ein. Ihr Dank für die bisherige Dokumentation hat mich sehr gefreut.
      Mit besten Grüßen, Björn Troll

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s